Familientherapie

Familien können ganz unterschiedlich gestaltet sein. Immer sind sie aber komplexe Systeme, die sich in ständigem Wandel befinden. Das Bewältigen von herausfordernden Alltagsanforderungen, Trennungen, Patchworking, Stress in Beruf oder Schule und vieles mehr führen Familienmitglieder immer wieder auch an ihre Grenzen. Das Heranwachsen und Älterwerden von Kindern führt zu einer stetigen Veränderung der Familiendynamik.

Zusammengehörigkeit und Autonomie der Familienmitglieder werden in Veränderungsphasen immer wieder neu miteinander ausgehandelt. Die Herausforderungen, die dabei zu bewältigen sind, sind belastend, aber auch unumgänglich und normal.

Wenn die Kommunikation schwierig geworden ist, es häufig zu Eskalationen zwischen Familienmitgliedern kommt oder sich Krisen innerhalb der Familie ergeben, kann systemische Familientherapie hilfreich sein.

In einem neutralen Raum, in dem alle Familienmitglieder Gehör finden, erforschen wir die Beziehungsstrukturen und Muster in Ihrem Familiensystem und suchen gemeinsam nach für Sie passenden Lösungen.

Ich begleite Sie gerne bei

  • Trennung/Scheidung der Eltern
  • Konflikten im Patchwork-Familiensystem
  • Krisen innerhalb der Familie oder eines Familienmitgliedes
  • Erziehungsproblemen
  • Konflikten mit der Herkunftsfamilie
  • Herausforderungen als Alleinerzieher*in
  • Überforderung

Eine Familientherapie-Einheit dauert 90 Minuten und kostet 150 EUR.

Haben Sie Fragen oder wollen Sie einen Termin vereinbaren? Kontaktieren Sie mich bitte!

"Leben ist das, was passiert, während du gerade damit beschäftigt bist,
andere Pläne zu machen."

(John Lennon)

MMag.a Eva Mörtenhuber

Psychotherapeutin

Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie
Praxis: Dingelstedtgasse 4/14 (3. Stock), 1150 Wien

Kontaktieren Sie mich

+43-663-03283833
post@eva-mörtenhuber.at